.

.

 

Auf einen guten Tag

 

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain

 

 

Bamberchä Deutsch

 

Redensarten und Redeweisen

 

B 38
Beä, Beän: Beere(n), Bär(en).
Geed dä aa weng naus di Beän?  Geht ihr auch (ein wenig) hinaus zum Beerensammeln?
Eä is dä a Beä vo an Monnsbild.  Ist das ein Bär von einem Mann.
Deä hod dä an Beän aufgäbundn. Der hat dir einen Bären aufgebunden (eine erfundene Geschichte gesagt).

-
beäblau: beerenblau, zusammengefroren, sturzbetrunken.
Beäblau gfroän sai. Total zusammengefroren/betrunken sein.
Di sän scho widdä beäblau on hällichsdn Dooch. Die sind schon wieder am hellen Tag besoffen.

-

Beädla: Bärtchen. spärlicher Bart.
Wäsd glai aana auf dain Beädla grieng! Du wirst gleich einen Schlag auf dein Bärtchen kriegen.

-

Beäla: Pärchen.
Wi a Beäla föän Oldeäla. Wie ein Paar für den Altar!

-

Beän|draibä: Bärentreiber.
Deä old Beändraibä is aa widdä doo! Der alte Bärentreiber (?) ist wieder da!

-

Beän|dreeg: Bärendreck. Lakritze.
Mogsd aa an Beändreeg? Magst auch etwas Lakritze?

Forts.

Weiterlesen ...

Die WeBZet hat keine Mitglieder. Die Anzeige ist systembedingt. 12/19-629- 242 Insgesamt 1443785

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Richtlinien für Kommentare

Die Kommentarfunktion der webzet-blog wird bei manchen Themen intensiv genutzt. Leider auch mit destruktiver Absicht. „Richtlinien für Kommentare“ sollen vor Missbrauch schützen. 

Weiterlesen ...

Copyright © 2015.